Photo Style - Free Template by www.temblo.com
C O N T E N T
Endlich geschafft

Hallihallo, erstmal möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Anne, mache gerade mein Abi und möchte ab Anfang August als Au Pair ein Jahr in die USA. Habe leider noch keine Familie. Deshalb weiß ich auch noch nicht wohin es mich verschlägt. Auf jedenfall bin ich schon ganz aufgeregt.

-------------------------------------- 

Ich hatte heute endlich meine letzte Prüfung. Naja war nicht so der bringer....Aber es ist endlich vorbei. JUHU

Außerdem habe ich es heute endlich geschafft mir einen blog einzurichten. Naja mal sehen ob ich das noch weiter hinbekomme. Ist gar nicht so einfach.

Übrigens  habe ich gesten meinen ersten Anruf von einer Familie bekommen. Aus Pennsylvania, Jenkintown. Die hatten drei Kinder, doch leider wollen die erst jemand im September und das ist eindeutig zu spät.

Ich bin mal gespannt wie es bei mir dann weiter geht. 

1.6.07 15:58


neuer Stand

Ich kann es nicht fassen. Ich werde mit Anfragen zu bombardiert.

Ich habe ja gestern mit der Familie aus Seattle telefoniert. War ganz gut, aber sie haben sich noch nicht entgültig geäußert. Sie wollen mir erst Bescheid geben. Na dann mal sehen.

Heute hab ich dann noch zwei weitere Emails bekommen. Eine aus der nähe von Seattle, haben zwei Mädchen, mal sehen.
Und eine aus St. Louis. Ist aber nur eine Hostmum und der hab ich abgesagt.

Auf jedenfall bin ich gespannt wies weiter geht......

 

4.6.07 20:42


gemached

Ich habe eine Familie!!!!!!!!!!!!! Pamela und Victor Harned werden nächstes Jahr meine Hostparents sein. Und die haben drei kleine/große, sehr aktive und süße Jungs. McLiam (14), Cole (12) und Liam (8). Alle drei sind super sportlich und aufgeweckt. Meine Aufgaben sind Taxi spielen..., Hausis, essen machen und was eben noch so anfällt. Aber ich werde das schon schaffen. Die Family wohnt in einem Nebenort von Seattle, Madison Park.

Und am 30.7. gehts los. Erst mal nach Stamfort, in der Nähe von New York , und dann am 6. nach Seattle. Wird bestimmt toll.:-)

 

 

7.6.07 20:43


noch 49 Tage....

Oh mein Gott, habe gerade mal nach gelesen und dabei gemerkt, dass es nur noch 49 Tage sind. Wie die Zeit vergeht.

Mit meiner family schreibe ich immer viele mails und telefoniere. Die sind auf jedenfall voll nett. Ich habe jetzt auch einen Termin in der Botschaft. Am 28.6. muss ich nach Berlin mein Visum beantragen. Hab zwar noch keinen Plan wie ich dahin komme, aber egal, das wird schon.

Hier mal ein paar Fakten über Seattle, meiner neuen Heimat. Seattle liegt im Bundesstaat Washington. Es wohnen 578.700 Menschen dort. Die Stadt liegt etwa auf dem gleichen Breitengrad wie Lichtenstein und der Spitzname ist Emerald City, also smaragdgrüne Stadt. Es sind 9 Zeitstunden zu Deutschland unterschied. Außerdem wurde in Seattle die erste Starbucksfiliale eröffnet. (Ich werde dort Stammkunde sein). Ich wohne in der Vorstadt Madison Park direkt am Lake Washington.

 

11.6.07 15:12


noch 43 Tage

Hallihallo,

ich wollte mich mal wieder melden, obwohl es gar nicht viel neues gibt. Ich habe letzte Woche mein Placement Package bekommen. (T-shirt, Tasche, Visa Unterlagen). Mit meiner Family hab ich sonst weitgehend email Kontakt. Wir wollen aber nächste Woche wieder mal telefonieren.

Hier ist noch mal ein Bild wo ich dann nächstes Jahr wohnen werde.

(Google Earth)

 

17.6.07 16:54


noch 35 Tage....

So nun ist es gar nicht mehr so lange.

Meine Hostfamily ist erstmal in Italien im Urlaub. Haben schon gefragt ob ich mal vorbei komme.

Letzte Woche hat mir Pam ein Packet mit der DVD "Schlaflos in Seattle" und ne schöne Karte aus Alaska geschickt. Nett oder???? 

Am Donnerstag muss ich dann erstmal nach Berlin, mein Visum beantragen. Ich sag nur total kompliziert. So viele sinnlose Unterlagen, naja...Mal sehen wie das dann dort abläuft.

Letzten Donnerstag hab ich erstmal meinen Internationalen Führerschein beantragt. Wieder 15€ weg...Man wird das alles teuer. 

 

25.6.07 20:40


noch 32 Tage....

Ich habe mein VISUM...bzw. wird es mir nächste Woche zugeschickt.

Man war das ein anstrengender Tag. Heute gings halb 7 los nach Berlin. War ungefähr halb 10 an der Botschaft. Hab dann bei der lieben Frau im Kiosk meine ganzen Sachen abgegeben und etwa um 10 habe ich mich in die lange Schlage vor der Botschaft angestellt....

Es kommen immer nur drei Leute rein, deshalb hats etwa ne dreiviertelstunde gedauert. Terminabfrage, Sicherheitskontrolle und drinne musste ich die ganzen Unterlagen sortieren, dann wurden sie durchgeschaut und dann wieder anstellen....wieder Unterlagen durchschauen. Dannach bekommt man so ne schöne Nr. und man wird dann irgendwann aufgerufen-Fingerabdruck. Wieder heißt es warten...

Ich hatte ziemlich viel Glück, ging relativ schnell bis ich dran war. Der neben mir saß schon 3 Stunden. Das Inetrviewgespräch war dann ca. 1min....( Es war übrigens auf deutsch)

Hallo! Sie wollen als Au Pair in die USA? Wohin? Wie viel Kinder? Wie alt? Was machen sie dannach? Ok, wir schicken ihnen das Visum zu, viel Spaß!

Toll, und das ganze dann bis etwa halb 1. Naja jetzt hab ich es wenigstens.

Ich war dann noch ein bissl in Berlin bummeln bis es dann irgndwann heim ging. Jetzt bin ich total ko... 

28.6.07 19:28


I N H A L T
S E I T E N
T H E M E N
L I N K S
F R E U N D E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.